Die meisten E-Mails kommen ziemlich unpersönlich daher. Sie sind kaum oder gar nicht formatiert, als Bleiwüste gestaltet und auch sonst völlig schmucklos. Manchmal jedoch landen toll gestaltete E-Mails im Briefkasten, aufwändig mit Grafiken verziert und mit unterschiedlichen Schriftarten. Schick!!

Was viele nicht wissen: Jeder kann seine E-Mails persönlicher gestalten. Dazu muss lediglich im E-Mail-Programm das Format HTML ausgewählt werden – anstelle des sonst üblichen Nur Text. Einfach bei Outlook Express das Menü Extras > Optionen auswählen und im Register Senden im Feld Nachrichten Senden Format das Format HTML festlegen. Bei anderen E-Mail-Programmen eine entsprechende Option aktivieren. Gleich verändert sich die Funktionsleiste des Programms – und die E-Mails können gestaltet werden, fast wie in einer Textverarbeitung.

Einziger Wermutstropfen: HTML-Mails sind etwas unsicherer als reguläre E-Mails, da sie – so wie jede Webseite – theoretisch auch unerwünschte Anhängsel haben können. Deshalb ist bei HTML-Mails noch etwas mehr Vorsicht geboten.