Einen schönen Mann kann ja bekanntlich nichts entstellen, egal wie viel Mühe man sich auch gibt. Brille. Bärtchen. Ein blitzender Zahn. Fertig. Schick, oder? Ein weiteres, mal wieder richtig gut gemachtes Foto-Spaßprogramm im Internet.

Unter http://www.graphita.com lassen sich ganz normale Porträtfotos bearbeiten. Kostenlos. Dafür waren früher teure Spezialprogramme nötig. Mit wenigen Handgriffen entstehen schicke Unikate. Es stehen jede Menge Werkzeuge und noch mehr Bildelemente zur Verfügung. Einfach ausprobieren – und sich inspirieren lassen.

Das Ergebnis kann man speichern, im Web veröffentlichen, per E-Mail verschicken und vieles andere mehr. Viel Spaß beim Ausprobieren.

http://www.graphita.com

Der Friedhof Père Lachaise in Paris. Ein großer Friedhof, eine regelrechte Parkanlage. Hier kommen jeden Tag unzählige Besucher vorbei. Aus gutem Grund: Denn Père Lachaise ist die Ruhestätte vieler Prominente. Hier liegen die Schauspieler Yves Montand und Simone Signoret. Marcel Proust. Maria Callas. Molière. Und viele, viele andere. Es gibt Bilder von jedem Grab.

Unter http://www.pere-lachaise.com gibt es einen interaktiven Plan des Friedhofs. Hier kann man sich umschauen. Und dann gezielt nach Namen suchen. Im Plan erscheinen dann die Grabstätten. Auf Wunsch blendet die Seite auch die Namen der Wege und die genauen Parzellen ein. Wirklich praktisch, wenn man einen Besuch in Paris vorbereiten möchte.

http://www.pere-lachaise.com

Zum Schluss natürlich wieder ein hübsches Onlinespiel. Block’n’roll heißt es. Eine ganz besondere, sehr verzwickte Art von 3D-Puzzle. Ziel des Spiels ist es, den Stein ins Loch zu bugsieren. Klingt einfach? Ein riesiger Irrtum.

Man braucht wirklich ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen, damit der Stein bei seinen Bewegungen nicht ins Bodenlose stürzt… Unter http://www.aks-surftipps.de/stein kann sich davon jeder selbst überzeugen.

Keine Sorge: Man hat alle Zeit de Welt. Aber es gibt immer nur eine Lösung. Einige Spielfelder lassen Brücken auf- oder zuklappen. Wer hier mehrere Level überstehen will, der braucht starke Nerven. Wirklich. Aber es macht richtig Spaß. Viel Erfolg beim Knobeln.

http://www.aks-surftipps.de/stein