Windows Vista macht auf dem Desktop eine gute Figur. Dafür sorgen nicht zuletzt die zahlreichen Wallpaper, die mit dem neuen Betriebssystem ausgeliefert werden. Über die Systemsteuerung lässt sich Windows mit Dutzenden schicker Hintergrundgrafiken schmücken. Was viele nicht wissen: Seit Windows Vista können die Hintergrundbilder vor dem Einsatz noch rasch bearbeitet werden.

Einfach im Dialogfenster „Systemsteuerung | Anpassung | Desktophintergrund“ mit der rechten (!) Maustaste auf das Vorschaubild klicken und den Befehl „Öffnen mit“ aufrufen. Im Untermenü anschließend das Bildbearbeitungsprogramm aufrufen und die gewünschten Änderungen vornehmen. Die Überarbeitung wird direkt in der Originaldatei gespeichert. Die modifizierte Hintergrundgrafik ist sofort einsatzbereit.