Bei geschäftlichen Kalkulationen und Berichten spielen meist nur die Wochentage von Montag bis Freitag eine entscheidende Rolle. Wer mit der AutoAusfüllen-Funktion die Zellen automatisch mit fortlaufenden Datumsangaben füllt, findet aber auch die überflüssigen Wochenenden im Tabellenblatt. Bei der kostenlosen Tabellenkalkulation OpenOffice Calc lassen sich die arbeitsfreien Tage elegant ausblenden. Mit einem Trick werden die Zellen nur mit Arbeitstagen gefüllt.

Zunächst muss der Tabellenbereich markiert werden, in dem die Arbeitstage erscheinen sollen. Anschließend im Dialogfenster „Format | Zellen“ das Format „Datum“ auswählen und mit OK bestätigen. Jetzt den Befehl „Bearbeiten | Ausfüllen | Reihe“ aufrufen und die Optionen „Datum“ und „Wochentag“ markieren. Abschließend im Feld „Startwert“ das Startdatum und in das Feld „Inkrement“ den Wert „1“ eintragen. Nach einem Klick auf OK werden die markierten Zellen mit den Daten der Arbeitstage gefüllt – und zwar ohne die Wochenenden.