Wer professionelle Präsentationen gestalten möchte, musste bislang zum Marktführer Microsoft PowerPoint greifen. Jetzt gibt es eine interessante Alternative: Googles Online-Office „Text & Tabellen“ wurde um ein Präsentationsprogramm erweitert. Natürlich ebenfalls kostenlos und fast als eine Eins-zu-eins-Umsetzung des Microsoft-Vorbilds.

Im Onlineprogramm stehen zwar nur 15 Layoutvorlagen zur Auswahl. Die aber reichen für schnelle Ergebnisse meist auch vollkommen aus. Über die Tool-Leiste lassen sich die einzelnen Folien der Präsentation rasch zusammenklicken und am Bildschirm präsentieren. Ganz im Stile der Google-Anwendungen können auch hier mehrere Benutzer gleichzeitig an der Präsentation arbeiten. Googles Präsentationssoftware kann sogar mit PowerPoint-Dateien umgehen. Per Upload lassen sich ppt-Dateien online weiterbearbeiten. Der umgekehrte Weg ist leider nicht möglich; bislang gibt es noch kein Exportmodul, das aus einer Google-Präsentation eine PowerPoint-Datei macht. Aber das kommt vielleicht noch.

Google Präsentation kopiert jetzt auch Microsoft PowerPoint:

http://docs.google.com