Wer mehrere Webseiten gleichzeitig öffnet, kann bequem über die Register in der Tableiste zwischen den Webseiten wechseln. Die Tableiste befindet sich normalerweise oberhalb des jeweils präsentierten Webinhalts. Manche Anwender wünschen sich die Registerleiste aber am unteren Fensterrand, um – analog zur Windows-Taskleiste –, um dort zwischen den Tabs wechseln zu können.

Zwar findet sich in den Programmeinstellungen keine Option zum Verschieben der Tableiste. Mit ein wenig Aufwand lässt sich die Leiste aber trotzdem nach unten positionieren. Hierzu muss lediglich die Systemdatei “userChrome.css” bearbeitet werden. Diese zu Firefox gehörende Systemdatei befindet sich im Profilordner

C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername \Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles\xxxxxxx.default\chrome

Bemutzer von Windows Vista suchen im Ordner:

C:\BenutzerBenutzername\Anwendungsdaten\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\xxxxxxx.default\ chrome

“Benutzername” ist dabei der eigene Windows-Benutzername, der Platzhalter “xxxxxx” steht für eine Zufallskombination aus Buchstaben, die Windows beim Einrichten des Ordners auswählt und inhaltlich keinerlei Bedeutung hat. Hier nun die Datei userChrome.css auswählen und im Editor öffnen. Am Ende die folgende Anweisung eintragen:

#content > tabbox { -moz-box-direction: reverse !important; }

.tabbrowser-arrowscrollbox > stack { display: none !important; }

Sobald die Systemdatei gespeichert und Firefox neu gestartet wurde, erscheint die Tableiste ab sofort am unteren Fensterrand des Browsers.

2 Kommentare
  1. Timo
    Timo sagte:

    gehd das auch auf windows 7? weil bei mir gibd es den pfad nicht un den rodern weder diese datei…..
    Lg timo

  2. Stefan
    Stefan sagte:

    Erstmal danke, das war aber nur ein Teil – hast du das zufällig auch noch für die URL – Leiste?
    Genauso, bloss mit #urlbar?

Kommentare sind deaktiviert.