Der Wechsel von Windows XP auf Windows Vista bereitet vielen PC-Benutzern noch immer Bauchschmerzen. Laufen die alten Programme? Wie sehen die neuen Einstellungen der Vista-Systemsteuerung aus? Und wie „fühlt“ sich die neue Vista-Oberfläche überhaupt an?

Diese Fragen lassen sich mit Hilfe von Screenshots und durch die Lektüre von Berichten in Fachzeitschriften nur schwer beantworten. Wer einmal „echte“ Vista-Luft schnuppern aber nicht gleich den gesamten Rechner neu aufsetzen möchte, kann Vista gratis und gefahrlos auf dem eigenen Rechner testen.

Möglich wird das durch die Webseite http://www.windowsvistatestdrive.com. Hier lässt sich im Browserfenster ein komplettes Windows Vista in der Business Edition testen. Erforderlich ist dafür lediglich ein Internet Explorer mit aktiviertem JavaScript und Active X. Vista läuft dann komplett im Browserfenster – inklusive aller Funktionen und Programme. Einzige Einschränkung: Im Browserfenster läuft Vista etwas langsamer als auf einem „echten“ PC-System. Für ein gefahrloses Schnuppern von Vista-Luft reicht das aber allemal.

Eine „Probefahrt“ mit Windows Vista unternehmen:

http://www.windowsvistatestdrive.com/