Kaum da – und schon wieder weg: Wer im Internet Explorer die Favoritenleiste öffnet und auf einen Favoriten klickt, blendet die Leiste damit auch gleich wieder aus. Das Selbe gilt für Feeds oder den Verlauf: Wer einen Eintrag anklickt, schließt die Seitenleiste auch gleich wieder.

Praktischer ist es, wenn die Leiste dauerhaft sichtbar ist. Um die Seitenleiste permanent anzuzeigen, genügt ein Klick auf den kleinen grünen Pfeil in der rechten oberen Ecke der Leiste. Damit wird die Seitenleiste am linken Fensterrand verankert, ohne Teile der Webseite zu verdecken. Jetzt kann man endlich durch die Verlaufsliste stöbern, ohne dass die Übersicht nach jedem Klick erneut eingeblendet werden muss. Soll die Seitenleiste wieder verschwinden, genügt ein Klick auf das rote „X“.