Auf fast allen Computertastaturen befindet sich rechts ein separater Ziffernblock. Damit lassen sich langen Zahlenkolonnen – etwa beim Ausfüllen von Excel-Tabellen – besonders schnell eingeben. Allerdings muss bei vielen Tastaturen der Nummernblock zuerst aktiviert werden. Erst nach einem Druck auf die [Num]-Taste lassen sich darüber Zahlen eingeben. Wer nach dem Einschalten nicht ständig den Nummernblock manuell aktivieren möchte, kann mit einem Eingriff in die Registrierdatenbank den Ziffernblock dauerhaft aktivieren.

Zunächst muss der Registrierungseditor gestartet werden. Hierzu die Tastenkombination [Windows-Taste]+[R] drücken und den Befehl

regedit

eingeben. Dann in den Ordner

HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Keyboard

wechseln und doppelt auf

InitialKeyboardIndicators

klicken. Jetzt den Wert “2” eintragen und den Registrierungseditor wieder schließen. Beim nächsten Start ist die Num-Funktion automatisch aktiviert.

1 Antwort
  1. Martina Ziegener
    Martina Ziegener sagte:

    Bei mir stand dort neulich noch 2147483648 … dann habe ich es geändert in 2147483650 … und so steht es da auch jetzt noch … trotzdem startet der NumBlock nicht mehr mit …
    Weiß jemand Abhilfe?
    Danke sehr

Kommentare sind deaktiviert.