Jeder Bundesliga-Fan weiß: Freitag, Samstag und Sonntag rollt der Ball um die Deutsche Meisterschaft. Und jedes Wochenende stellt sich die Frage, gegen wen die Lieblingsmannschaft am nächsten Spieltag ran muss. Wer seine Termine mit Microsoft Outlook verwaltet, muss hierzu nur in den Outlook-Kalender schauen. Denn dank eines pfiffigen Onlineservice lassen sich die Spielpläne sämtlicher Vereine der 1. und 2. Bundesliga per Mausklick in den Kalender eintragen.

Und das geht so: Zunächst die Internetseite http://www.sportsinoutlook.com aufrufen und auf „Bundesliga (DEU)“ sowie „Spielpläne einzelner Bundesligamannschaften“ klicken. Danach rechts neben dem Lieblingsverein auf den Link „ICS“ klicken und die ICS-Datei im nächsten Fenster mit „Speichern“ auf die Festplatte speichern. Jetzt nur noch in Outlook den Befehl „Datei | Importieren/Exportieren“ aufrufen, den Dateityp „iCalendar“ auswählen und die ICS-Datei importieren. Die Fußballtermine erscheinen daraufhin direkt im Outlook-Kalender.

Übrigens: Spielt der Lieblingsclub auch im Europapokal oder der Champions League, lassen sich auch diese Termine ruckzuck in Outlook eintragen. Alle Spieltage aus dem europäischen Wettbewerb befinden sich im Bereich „UEFA Champions League“ und lassen sich genauso einfach einbauen.