Interessanter werden Präsentationen, wenn sich Diagramme schrittweise aufbauen. Erscheinen die Balken oder Tortenstücke erst nach und nach, sind Zuhörer garantiert aufmerksamer. Mit Microsoft PowerPoint lassen sich ab der Version PowerPoint 2002/XP dynamische Diagramme ganz einfach über eine benutzerdefinierte Animation umsetzen.

Zunächst wie gewohnt das gewünschte Diagramm in die Präsentation einfügen, etwa ein Balkendiagramm. Dann aus dem Menü “Bildschirmpräsentation” den Befehl “Benutzerdefinierte Animation” aufrufen, im Aufgabenbereich rechts den Eintrag “Effekt hinzufügen” und unter “Eingang” die Option “Erscheinen” bzw. “Weitere Effekte | Erscheinen” aktivieren.

Im Aufklappmenü des Diagramms anschließend auf “Effektoptionen” klicken und dort in das Register “Diagrammanimation” wechseln. Hier die Variante “Nach Element in Serie” wählen und das Fenster mit OK schließen. Jetzt wird während der Präsentation das Diagramm Stück für Stück aufgebaut, sobald die Maustaste gedrückt wird.