Wer Fotos per E-Mail verschickt, hängt sie normalerweise an die E-Mail an. Der Befehl „Einfügen | Datei“ macht aus dem Digitalfoto einen E-Mail-Anhang. Der Empfänger sieht das Foto nicht sofort, sondern muss zuerst doppelt auf den Anhang klicken. Eleganter ist es, das Foto direkt in die E-Mail einzufügen. Dann kann der Empfänger das Bild sofort im Vorschau- oder Mail-Fenster betrachten. Das Öffnen oder Speichern des Anhangs entfällt.

Das direkte Einfügen eines Fotos ist mit Outlook und Outlook Express problemlos möglich. Bei Outlook 2003 und Outlook Express (bzw. Windows Mail bei Windows Vista) muss im Mailfenster der Befehl „Einfügen | Grafik | Aus Datei“ aufgerufen werden. Dann im Fenster „Grafik einfügen“ das gewünschte Bild markieren und auf „Einfügen“ klicken. Bei Outlook 2007 funktioniert es ähnlich. Hier zuerst auf „Einfügen“ und dann auf die Schaltfläche „Grafik“ klicken. Jetzt nur noch das gewünschte Foto auswählen und mit „Einfügen“ bestätigen. Das Foto erscheint daraufhin direkt im Mailfenster und ist sofort sichtbar. Der lästige Doppelklick zum Betrachten der Fotos ist nicht mehr notwendig.

1 Antwort
  1. mary-anne
    mary-anne sagte:

    Danke , das war sehr hilfreich…….ich habs getestet mit windows mail………..leider kann das der empfänger nur öffnen, wenn er auch entweder outlook hat oder windows mail….gruss mary

Kommentare sind deaktiviert.