Dass Textdokumente mit Grafiken geschmückt werden können, ist kein Geheimnis. Wer die Grafik aber in den Hintergrund legen und sie bis zum Blattrand ausdrucken möchte, muss tiefer in die Trickkiste greifen. Bei der kostenlosen Textverarbeitung OpenOffice Writer geht das über geschickte Einstellung beim Seitenrand und der Funktion „Umrandung“.

Um bei OpenOffice Writer zum Beispiel ein Foto als formatfüllende Hintergrundgrafik zu verwenden, sind folgende Schritte notwendig: Zuerst den Menübefehl „Format | Seiteneinstellungen“ aufrufen und in das Register „Hintergrund“ wechseln. Im Feld „Als“ den Eintrag „Grafik“ wählen und über die Schaltfläche „Auswählen“ die gewünschte Grafikdatei bestimmen. Damit OpenOffice die Hintergrundgrafik bis zum Rand druckt, ins Register „Seite“ wechseln und die Seitenränder auf „0,0 cm“ einstellen. Da damit auch der Text bis zum Rand läuft, in das Register „Umrandung“ wechseln und hier im Bereich „Standard“ die zweite Option „Komplette Umrandung“ aktivieren und im Feld „Abstand zum Inhalt“ die gewünschten Seitenränder definieren, zum Beispiel „2,00 cm“. Der Text wird damit trotz formatfüllender Hintergrundgrafik mit dem gewünschten Seitenrand formatiert. Wichtig beim Ausdruck: Der Effekt wirkt nur, wenn der Drucker in der Lage ist, bis zum Blattrand zu drucken.

9 Kommentare
  1. Lauermann
    Lauermann sagte:

    Hat mich weiteergebracht.Funktioniert auch bei OO3.3.
    Aber: wie kann man das Hintergrundbild anschließend noch „dimmen“, also in der Intensität abschwächen?

  2. Birte
    Birte sagte:

    Wow – wie lange habe ich nach dieser Lösung gesucht. Auf die Umrandung wäre ich wohl im Leben nicht gekommen – danke für den Tipp :). Wenn mir nun noch jemand beantworten kann, wie ich das Hintergrundbild nur auf ungerade Seiten bekomme (= die geraden Seiten weiß), bin ich wunschlos glücklich ^^

  3. Thomas
    Thomas sagte:

    Nachdem ich lange nach der Lösung gesucht hatte, bin ich auf diesen Artikel gestoßen. Es sind eben immer die Kleinigkeiten, welche man nicht findet. Danke.

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] des Seitenlineals – schnell und einfach, hat aber keine Feinsteuerung. Im Dialogfeld open office ränder einstellen Seitenformat können Sie Ränder mit zwei (gebrochenen) Dezimalstellen angeben. Dokumentation […]

Kommentare sind deaktiviert.