In punkto Bedienkomfort und Optik werden Vista-Anwender zweifellos verwöhnt: Mit der Flip-3D-Technik der Aero-Oberfläche ist der Taskwechsel besonders komfortabler. Beim Drücken der Tastenkombination [Alt]+[Tab] zeigt Vista zu jedem laufenden Programm ein kleines Vorschaufenster.

Noch besser ist’s bei der Tastenfolge [Windows]+[Tab], die alle aktiven Fenster dreidimensional hintereinander anordnet. Von solchen Spielereien können Anwender von Windows XP nur träumen. Es sei denn, sie installieren das Gratistool „Alt-Tab Replacement“ der Microsoft Powertoys. Dann kann auch XP in Vista-Manier die Tasks wechseln.

Nach der Installation des kostenlosen Add-Ons funktioniert der Taskwechsel mit [Alt]+[Tab] fast wie bei Vista. Solange die [Alt]-Taste gedrückt bleibt, kann mit der [Tab]-Taste durch die laufenden Anwendungen gewechselt werden. Neu dabei: Zu jedem Programm zeigt der Taskswitcher einen Screenshot der Anwendung sowie den kompletten Titel. Das ist besonders hilfreich, wenn mehrere identische Fenster – etwa mehrere Internet-Explorer – geöffnet sind. Dann ist sofort erkennbar, welches Programm oder welche Webseite sich hinter den Programmicons verbergen.

Alt-Tab Replacement hier kostenlos downloaden:

http://www.microsoft.com/windowsxp/downloads/powertoys/xppowertoys.mspx