Regelmäßige Aufgaben wie das Anlegen von Sicherheitskopien mit dem Backupprogramm lassen sich im Taskplaner von Windows XP automatisieren. Über den Befehl „Start | Systemsteuerung | Geplante Tasks | Geplanten Task hinzufügen“ ist ein neuer Task schnell erstellt. Einziger Knackpunkt dabei: Windows XP führt die Aufgabe nur aus, wenn das Benutzerkonto mit einem Kennwort geschützt ist. Fehlt das Kennwort, erscheint die Fehlermeldung „Der geplante Task wurde nicht ausgeführt, weil kein Benutzerkontokennwort eingegeben wurde“. Mit einem Trick geht es auch ohne Kennwort.

Um Tasks auch mit Benutzerkonten ohne Kennwort auszuführen, in der Taskliste doppelt auf den Task klicken und ins Register „Task“ wechseln. Hier das Kontrollkästchen „Nur ausführen, wenn angemeldet“ ankreuzen und mit OK bestätigen. Jetzt wird die Aufgabe auch bei einem Konto ohne Passwortschutz ausgeführt.

2 Kommentare
  1. gegu
    gegu sagte:

    DANKE ! ! !
    (“Nur ausführen, wenn angemeldet” ankreuzen )
    Wie so oft sind es Kleinigkeiten, die einen an den Rand der Verzweiflung bringen. Stundenlanges Suchen im I-Netz … . Aber jetzt läufts. Danke!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Gel sagt:

    […] […]

Kommentare sind deaktiviert.