In Sachen Bildqualität haben Foto-Handys schon fast die Qualität kompakter Digitalkameras erreicht. Schade nur, dass es mit der Bedienung oft noch hapert. Sonderfunktionen wie die zuschaltbare Leuchte, der Makromodus oder der Nachtmodus sind meist nur über hakelige Menübefehle erreichbar – für Schnappschüsse kaum geeignet. Besitzer von Sony-Ericsson-Handys wie den Modellen W950i oder K850i können sich die Menü-Klickerei sparen. Mit versteckten Tastenkombinationen geht es blitzschnell zum gewünschten Foto-Modus.

Was viele Handyfotografen nicht wissen: Im Kamerabetrieb sind die Handytasten vieler Sony-Ericsson-Handys mit geheimen Sonderfunktionen belegt. Mit der Taste [4] wird der Makromodus und mit der Taste [7] der Nachtmodus ein- bzw. ausgeschaltet. Die Sternchen-Taste [*] schaltet die Leuchte ein und aus. Und mit der Taste [1] lässt sich blitzschnell die Bildgröße einstellen. Sehr praktisch, wenn es mal wieder schnell gehen muss.