Name, Adresse, E-Mail – die Formularfelder bei Online-Gewinnspielen oder Newsletter-Registrierungen kennt jeder Internetnutzer. Was viele Surfer aber nicht wissen: Bei den meisten Onlineformularen gibt es versteckte Formularfelder. Welche das sind, können Firefox-User ganz einfach herausfinden.

Beim Firefox 2 reichen zwei Mausklicks: Im Dialogfenster “Extras | Seiteninformationen” sind alle Formularfelder der aktuellen Seite im Register “Formulare” aufgeführt. Die versteckten Felder sind mit “hidden” vermerkt; die darin übermittelten Werte stehen in der Spalte rechts daneben.

Beim Nachfolger Firefox 3 gibt es das Register “Formulare” leider nicht mehr. Die Entwickler haben das praktische Feature aus dem Dialogfenster entfernt. Wer trotzdem wie in der alten Version einen Blick in die versteckten Formulare werfen möchte, muss ein kostenloses Add-On installieren. Danach gibt es auch in der 3.x-Version wieder das “Formulare”- bzw. “Forms”-Feld im Dialogfenster “Seiteninformationen”.

Für Firefox 3: Add-On zum Anzeigen versteckter Formularfelder:

https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/7459