Word 2007 geht auf Nummer sicher und speichert Dokumente automatisch alle zehn Minuten. Vielen Anwendern ist das nicht sicher genug. Wer zum Beispiel häufig von Stromausfällen geplagt ist, wünscht sich ein kürzeres Intervall. Das geht mit Word 2007 ganz einfach.

Um Dokumente zum Beispiel im 5-Minuten-Rhythmus zu speichern, zunächst auf die Office-Schaltfläche sowie die Schaltfläche “Word-Optionen” klicken. Anschließend in den Bereich “Speichern” wechseln und in das Feld “AutoWiederherstellen-Informationen speichern alle x Minuten” den gewünschten Wert fürs automatische Speichern eingeben. Nach einem Klick auf OK ist die neue Einstellung aktiv.

So funktioniert der Rettungsanker: Kommt es zu einem Stromausfall oder Absturz, rekonstruiert Word beim nächsten Start anhand der AutoWiederherstellen-Informationen den letzten Stand des Dokuments. Das klappt in der Praxis sehr gut und hat bei vielen Anwendern schon so manchen Datenverlust verhindert.