Wer einen etwas betagten PC besitzt, muss ihn nicht gleich zum alten Eisen legen: Er kann als komfortable Schreibmaschine oder zum Empfang von E-Mails benutzt werden. Allerdings setzt Microsoft als Mindestvoraussetzung für das aktuelle Betriebssystem Windows Me einen Pentium mit 150 Megahertz und 32 Megabyte RAM vor. Wer versucht, das Betriebssystem auf kleineren Computern zu installieren, erhält eine Fehlermeldung.

Um Windows Me trotzdem aufzuspielen, muss das Installationsprogramm entweder von der DOS-Eingabeaufforderung oder über Start -> Ausführen gestartet werden. Dazu den Befehl SETUP /NM eintippen. Ein langsamer Prozessor ist eigentlich kein Problem. Festplatte und Arbeitsspeicher sollten allerdings so üppig wie möglich bemessen sein.