fbpx
schieb.de > Tipps > Word 2007: Kommentare individuell formatieren

Word 2007: Kommentare individuell formatieren

30.09.2008 | Von Jörg Schieb

Tipps

Kommentare sehen in fast allen Word-Dokumenten gleich aus. Die Anmerkungen erscheinen am rechten Fensterrand in einer winzigen 10-Punkt-Schrift. Wer Kommentare in einer auffälligeren Schriftart oder mit anderen Schriftschnitten formatieren möchte, kann das Standardformat jederzeit ändern.

Um Kommentaren ein neues Aussehen zu verpassen, muss die Formatvorlage für Kommentare bearbeitet werden. Das geht am schnellsten über die Seitenleiste „Formatvorlage“, die mit der Tastenkombination [Strg]+[Alt]+[Umschalten]+[S] eingeblendet wird. Hier auf die Schaltfläche „Formatvorlagen verwalten“ klicken und den Eintrag „Kommentartext“ markieren. Sollte die Vorlage in der Liste fehlen, muss zuvor das Kontrollkästchen „Nur empfohlene Formatvorlagen anzeigen“ deaktiviert werden. Per Klick auf „Ändern“ kann die Vorlage anschließend individuell angepasst werden. Sobald das Fenster mit OK bestätig wird, erscheinen alle Kommentare im neuen Design.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter:

Ein Kommentar to “Word 2007: Kommentare individuell formatieren”

  1. Jörg Starkmuth meint:

    Die Schriftgröße der Kommentare lässt sich über die Formatvorlage „Kommentartext“ leider nicht ändern – dazu muss aus unerfindlichen Gründen die Schriftgröße der Formatvorlage „Sprechblasentext“ geändert werden. Und leider werden die Änderungen nicht gespeichert, man muss es also für jedes neue Dokument wieder neu einstellen. Gibt es dafür eine Lösung?