Farben spielen bei der Tabellenkalkulation Excel eine große Rolle. Gerade bei großen Tabellen sorgen sie für mehr Übersicht. Bei Excel 2007 geht’s sogar über reine Farbspielereien hinaus. Sobald Farben zum Einsatz kommen, lassen sich die Tabellen nach Farbtönen sortieren.

So funktioniert’s: Zuerst den gewünschten Tabellenbereich markieren – etwa eine kolorierte Umsatztabelle – und in der Multifunktionsleiste „Daten“ auf „Sortieren“ klicken. Im Listenfeld „Spalte“ die passende Spalte und im Feld „Sortieren nach“ den Eintrag „Zellenfarbe“ wählen. Im Feld „Reihenfolge“ lässt sich jetzt eine der Hintergrundfarben als Sortierkriterium auswählen. Dann auf „Ebene hinzufügen“ klicken und die Schritte wiederholen, um schrittweise die Reihenfolge der Farben festzulegen. Mit einem Klick auf OK wird die Tabelle entsprechend der gewählten Farbreihenfolge umsortiert.

1 Antwort
  1. Julia Schwan
    Julia Schwan sagte:

    Ich bin im überaus begeistert und auch perplex, wie leicht die Lösung des Problems ist. Nun gibt es ja Bücher und Hilfen ohne Ende, aber manchmal hilft einem die Google-Suche am schnellsten auf die Sprünge! Herr Schieb, vielen Dank. J. S.

Kommentare sind deaktiviert.