Wenn mehrere Familienmitglieder den PC benutzen und dabei auch noch das Benutzerkonto teilen, gibt es beim Start des Media Players oft Reibereien. Der eine mag die Standardoberfläche, andere den DaVinci-Skin. Da der Media Player immer in der zuletzt gewählten Ansicht startet, muss die Lieblingsoberfläche erst von Hand ausgewählt werden. Das muss nicht sein. Mit einem Trick startet der Player sofort mit dem gewünschten Skin.

Hierzu muss eine neue Verknüpfung zum Media Player angelegt werden. Das geht folgendermaßen: Den Windows-Explorer starten (z.B. mit der Tastenkombination [Windows-Taste]+[E]) und in den folgenden Ordner wechseln:

C:\Windows\Programme\Windows Media Player\Skins

Hier liegen alle auf dem Rechner installierten Media-Player-Skins. Den gewählten Skin mit gedrückter [Alt]-Taste auf einen freien Bereich des Windows-Schreibtischs ziehen und die Maustaste erst dort loslassen. Auf dem Desktop erscheint eine neue Verknüpfung zur Skin-Datei. Mit [F2] kann die Verknüpfung beliebig umbenannt werden, etwa in „Jörgs Media Player“. Jetzt genügt ein Doppelklick auf die Verknüpfung, um den Player im Lieblingsdesign zu starten.