Allzu erfolgreich ist Google Chrome bislang nicht, was unter anderem daran liegen könnte, dass Chrome bislang nur für Windows angeboten wird. Das soll sich ändern. Google-Gründer Sergey Brin gab auf einer Konferenz bekannt, dass Google Chrome schon bald auch für Macs zu haben sein wird.

Laut Kurzinterview sollen die Entwickler verstärkt an der Mac-Version arbeiten, damit sie stabil auf dem Apple-Betriebssystem läuft.

httpv://www.youtube.com/watch?v=E3EtNkXBluc