fbpx
schieb.de > Tipps > Microsoft Excel: Störende Diagrammtipps ausschalten

Microsoft Excel: Störende Diagrammtipps ausschalten

09.06.2009 | Von Jörg Schieb

Tipps

Eigentlich meint es Excel ja nur gut. Wenn in Diagrammen mit der Maus auf einen Datenpunkt gezeigt wird, erscheint ein kleines Popfenster, das den Wert des Datenpunkts zeigt. Leider verdeckt das Hilfefenster oft Diagrammbereiche, die gerade bearbeitet werden sollen. Mit folgendem Trick lässt sich die überflüssige Hilfe abschalten.

So funktioniert’s bei Excel XP bis 2003: Den Befehl „Extras | Optionen“ aufrufen und ins Register „Diagramm“ wechseln. Hier im Bereich „Diagrammtipps“ die Optionen „Namen anzeigen“ und „Werte anzeigen“ deaktivieren und das Fenster mit OK schließen.

Bei Excel 2007 muss auf die Office-Schaltfläche und dann auf „Excel-Optionen“ geklickt werden. Dann in den Bereich „Erweitert“ wechseln und im Bereich „Anzeige“ die Häkchen bei den Optionen „Diagrammelementnamen beim Hovern anzeigen“ und „Datenpunktwerte beim Hovern anzeigen“ entfernen. Nach einem Klick auf OK verzichtet Excel in Diagrammen auf die störenden Infofenster.

js-excel-infofenster




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.