Die Fotos von Motorola-Handys haben zwar von Hause aus eine gute Qualität. Es geht aber noch besser. Viele Modelle verwenden standardmäßig nur eine mittlere bis geringe Auflösung. Wer in höchster Qualitätsstufe fotografieren möchte, kann die Kameraauflösung entsprechend anpassen.

So geht’s: Im Handymenü die Einträge „Menü“, „Multimedia“ und „Kamera“ auswählen. Mit dem Befehl „Optionen | Kameraeinstellungen | Auflösung“ geht’s ins Einstellmenü für die Bildqualität; bei einigen Modellen lautete der Befehl mitunter „Optionen | Setup Bilder | Auflösung“. Auf der folgenden Seite die größte Bildpunktanzahl bzw. den Eintrag „Hoch“ wählen und die Änderungen mit „Wählen“ bestätigen. Jetzt macht das Motorola-Handy Schnappschüsse in der höchstmöglichen Bildqualität.