Remix für CDU-Plakat auf netzpolitik.org

Man kann es an allen Ecken und Ende im Internet sehen und spüren: Ein Großteil der Netzgemeinde ist nicht gut zu sprechen auf die etablierte Politikerkaste. Sie fühlen sich nicht ernst genommen, kontrolliert, überwacht. Jetzt hat aus empfehlenswerte Onlineportal netzpolitik.org dazu aufgerufen, ein CDU-Wahlplakat zu remixen, also mit einem neuen Ton zu versehen, mit einer neuen Message.

Und siehe da: Innerhalb kürzester Zeit waren diverse Plakate bei den Betreibern der Seite eingegangen. Hier kann man die ersten Remix-Plakate mit Wolfgang Schäuble sehen – teilweise sehr bissig und ironisch, Hut ab.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top