Auf Plakaten und in Zeitschriften findet man sie immer öfter: Riesige Fotos, die bei näherer Betrachtung eigentlich Mosaike aus vielen kleinen Fotos sind. Mit dem Gratisprogramm „Foto-Mosaik-Edda“ lassen sich solche Hingucker am eigenen PC anfertigen.

Um mit dem kostenlosen Foto-Tool „Foto-Mosaik-Edda“ große Foto-Mosaike anzulegen, muss man kein Fotokünstler sein. Im Programm muss nur ein Ordner angegeben werden, in dem sich möglichst viele Einzelfotos befinden. Je mehr, desto besser. Diese bilden die Grundlage für die Mosaiksteinchen. Dann das Bild auswählen, das als Mosaik darstellt werden soll und die gewünschte Anzahl der Mosaike einstellen. Darauf achten, dass im Bildordner genügend Fotos zur Verfügung stehen. Je nach Bildgröße werden schnell mehrere tausend Einzelfotos benötigt. Im letzten Schritt sucht das Fotoprogramm aus der Bilddatenbank die passenden Mini-Bildchen aus und setzt daraus das fertige Mosaik zusammen.