Das Web ist voll von Videos und kleinen Filmchen. Allerdings handelt es sich durch die Bank um Streams, also Videos, die sich zwar im Browser anschauen, aber nicht auf den Rechner kopieren lassen. Das ändert sich mit dem kostenlosen Firefox-AddOn „Downloadhelper“.

Wer Internetvideos auch ohne bestehende Internetverbindung ansehen oder per Mail verschicken möchte, kann sie mit dem Downloadhelper als Videodatei auf die Festplatte kopieren. Das klappt mit allen gängigen Streamformaten und Anbietern. Einfach die Videoseite aufrufen und links neben der Adresszeile auf das Downloadhelper-Icon klicken. Mit dem Befehl „Herunterladen“ wird aus dem Videostream eine Flash-Video-Datei, die sich auf jedem Rechner mit installiertem Flashplayer abspielen lässt.

Mit dem „Downloadhelper“ aus Streams Videodateien machen:
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/3006