Eine Tabellenkalkulation wie Excel eignet sich hervorragend, um eigene Kalender zu erstellen. Besonders einfach geht’s mit dem Gratisprogramm „Kalender-Excel“. Damit wird Excel zum Kalendergenerator der Extraklasse.

Egal ob riesige Jahreskalender im A3-Format oder kompakte A6-Kalender; ob mit oder ohne Schulferien und Feiertage – „Kalender-Excel“ lässt keine Wünsche offen. Auch die Bedienung überzeugt: Im Assistenten wird zuerst das Bundesland ausgewählt. Dann über die Schaltflächen „Feiertage“ und „Schulferien“ festlegen ob und welche Ferien- und Feiertagstermine im Kalender auftauchen sollen. Wer möchte, kann eigene jährliche oder zyklische Ereignisse wie Geburts- oder Jahrestage eintragen. Dann mit „Schemas“ das gewünschte Format auswählen und auf „Kalender erstellen“ klicken – fertig ist der Excel-Kalender zum Selbstdrucken.

Hier gibt’s das kostenlose „Kalender-Excel“:
http://www.msdatec.de/kalender-info.htm