Oft gibt es in den Registern einer Excel-Tabelle mehrere Tabellenblätter mit identischen Inhalten. Meist sind zum Beispiel die Tabellenköpfe auf allen Blättern gleich. Um die identischen Daten nicht manuell in die Blätter eintragen oder kopieren zu müssen, gibt es einen eleganten Trick, mit dem sich beliebig viele Tabellenblätter gleichzeitig editieren lassen.

Und das geht so: Zuerst über die Registerleiste am unteren Rand so viele Tabellenblätter wie nötig öffnen. Dann die [Strg]-Taste gedrückt halten und nacheinander auf die Register klicken, in denen sich die Daten wiederholen sollen, etwa „Tabelle 1“, „Tabelle 2“, „Tabelle 3“ usw.

Alle Daten und Werte, die jetzt ins erste Tabellenblatt eingegeben werden, erscheinen automatisch an gleicher Stelle in den anderen markierten Blättern. Auch Änderungen werden in allen Tabellenblättern durchgeführt. Das gilt so lange, bis in der Registerleiste auf eine andere Registerkarte geklickt wird.