Wer in Excel die Suchen- und-Ersetzen-Funktion verwendet, muss aufpassen. Mitunter ersetzt Excel nicht nur Begriffe im Tabellenblatt, sondern auch Ausdrücke innerhalb von Formeln. Mit dem Ergebnis, dass mühsam erstellte Formeln nicht mehr funktionieren. Das lässt sich mit folgendem Trick verhindern.

Damit Excel beim Suchen und Ersetzen Ausdrücke in Formeln unverändert lässt, vor dem Ersetzen den Befehl „Bearbeiten | Gehe zu“ aufrufen, auf „Inhalte“ klicken und die Option „Konstanten“ wählen. Damit werden alle Zellen markiert, die keine Formeln enthalten. Wer möchte, kann die Auswahl weiter einzuschränken, indem zusätzlich die Kontrollkästchen „Zahlen“, „Text“, „Wahrheitsgehalt“ oder „Fehler“ angekreuzt werden. Wird jetzt die Suchen-und-Ersetzen-Funktion aufgerufen, bezieht sie sich ausschließlich auf die markierten Felder ohne Formeln.