In einer Tabelle kann Excel entweder die Formel oder das Ergebnis anzeigen – aber nicht beides gleichzeitig. Oder doch? Mit einem Trick lässt sich Excel überreden, sowohl die Formeln als auch die jeweiligen Ergebnisse einzublenden.

Eine Möglichkeit bietet der versteckte Formelüberwachungsmodus. Aufgerufen wird er mit dem Befehl „Extras | Formelüberwachung | Formelüberwachungsmodus“ oder mit der Tastenkombination [Strg]+[#]. Damit macht Excel auf einen Schlag alle Formeln sichtbar.

Wer Formeln und Ergebnisse gleichzeitig sehen möchte, verwendet zwei übereinander angeordnete Fenster. Hierzu den Befehl „Fenster | Neues Fenster“ sowie „Fenster | Nebeneinander“ aufrufen bzw. in Excel 2007 in der Multifunktionsleiste „Ansicht“ auf „Neues Fenster“ und dann auf „Alle anordnen“ klicken. Im Dialogfenster die Option „Horizontal“ auswählen.

Jetzt zeigt Excel die Tabelle in zwei Fenstern an. Wird in einem der Fenster mit [Strg]+[#] auf die Formelansicht umgeschaltet, bleibt das andere Fenster unverändert und zeigt die Ergebnisse an. Jede Änderung in einem ist sofort auch im anderen Fenster sichtbar.