Schicke Tabellen anzulegen ist mit Word 2007 ein Klacks. Ein Klick auf die Schnelltabellen genügt, um sofort farbige und optimal gestaltete Tabellen einzufügen. Sollten die mitgelieferten Layouts nicht reichen, lassen sich mit wenigen Handgriffen eigene Schnelltabellen anlegen und in den Tabellenkatalog aufnehmen.

So geht’s: Zuerst die Tabelle so gestalten, wie sie später als Vorlage in der Tabellenliste erscheinen soll. Dann die gesamte Tabelle markieren, indem der Mauszeiger darüber positioniert und auf das Kreuzsymbol oben links geklickt wird. Dann in der Multifunktionsleiste „Einfügen“ den Befehl „Tabellen | Schnelltabellen | Auswahl im Schnelltabellenkatalog speichern“ aufrufen.

Aufgepasst beim Speicherort im Feld „Speichern in“: Damit die Tabelle in allen Vorlagen und Dokumenten verfügbar ist, sollte hier der Speicherort „BuildingBlocks.dotx“ eingestellt sein.