Ist das Handy nicht erreichbar, landen Anrufer automatisch beim Anrufbeantworter. Allerdings ist die Zeitspanne oft zu kurz eingestellt – schließlich muss man das Mobiltelefon oft erst aus Jacke oder Tasche herauskramen. Wer mehr Zeit braucht, später rangehen lassen.

Springt die Mailbox zu früh, lässt sich die Zeitspanne mit einem simplen Trick verlängern. Um zum Beispiel erst nach 30 Sekunden zur Mailbox umzuleiten, muss über den Ziffernblock des Handys folgender Code eingegeben und die Anruftaste gedrückt werden:

**61*3311*11*30#

Die letzte Zahl (hier 30) gibt die Wartezeit in Sekunden an; erlaubt sind die Werte 5, 10, 20, 15 oder 30 Sekunden.

1 Antwort
  1. Tom
    Tom sagte:

    Ein super Tip, eigentlich eine Schande, daß all die tollen Smartphones das auf diese Art und Weise beigebracht bekommen müssen.

Kommentare sind deaktiviert.