Bei deutschen Webseiten ist das Impressum Pflicht. Hier muss der Betreiber mitteilen, wer für die Seite verantwortlich und wie er per Brief, Telefon und E-Mail erreichbar ist. Doch viele Webseitenbetreiber nehmen die Impressumspflicht nicht ernst. Oft fehlt das Impressum, ist unvollständig oder im Seitenwirrwarr nicht zu finden. An die Adresse der Verantwortlichen kommt man trotzdem leicht.

Wer wissen möchte, wer für eine deutsche Webseite mit der Kennung .de verantwortlich ist, schaut in der Datenbank des DeNic, der zentralen Verwaltungsstelle für .de-Adressen nach. Hier sind die Kontaktdaten aller Besitzer von .de-Domains hinterlegt.

So geht’s: Die Webseite http://denic.de aufrufen und oben rechts ins Formular die Adresse ohne www. und ohne .de-Kürzel eingeben, für www.schieb.de reicht zum Beispiel „schieb“. Dann auf „Abfrage starten“ sowie „Akzeptieren“ klicken. Auf der nächsten Seite steht unter „Domaininhaber“, wer für den Inhalt der Webseite verantwortlich ist.