In E-Mail-Signaturen stehen oft Adresse und Telefonnummern der Absender. Die Daten von Hand ins Adressbuch zu übernehmen ist eine mühsame Angelegenheit. Schneller und komfortabler geht’s mit dem kostenlosen Outlook-Add-In „Adress-Assistent“.

Sobald das Add-On „Adress-Assistent“ installiert ist, landet die Adresse blitzschnell im Kontaktregister. Einfach in der E-Mail die Adresse aus der Signatur markieren und mit [Strg]+[C] in die Zwischenablage kopieren. Dann in der Symbolleiste auf das neue Icon „Adress-Assistent“ klicken und den Befehl „Aus Zwischenablage“ aufrufen. Die kopierte Adresse wird daraufhin ins gelbe Eingabefenster kopiert.

Der Clou: Aus den kopierten Daten extrahiert das Tool automatisch Anrede, Vorname, Nachname, Firma, Straße, Telefonnummern, E-Mail-Adresse und was sonst noch in der Signatur zu finden ist. Die entsprechenden Datenfelder werden automatisch mit den richtigen Eingaben ausgefüllt. Per Klick auf „Kontante anlegen in“ sowie „Speichern und schließen“ landet der Eintrag im Adressbuch.

Hier gibt’s den kostenlosen Adress-Assistenten für Outlook 2000 bis 2007:
http://www.add-in-world.com/katalog/ol-adressassistent/

Ein wichtiger Hinweis: Das Gratistool funktioniert nur, wenn Windows mit einem Benutzerkonto mit Administratorrechten benutzt wird. Das ist bei fast allen Rechnern automatisch der Fall. Nur wer explizit ein eingeschränktes Benutzerkonto verwendet, muss auf das Tool verzichten.