Es gibt nicht wenige, die sind richtig scharf auf den Apple iPad – und werden sicher schon am 12. März den Apple Store stürmen, um dort ihre Bestellung aufzugeben, ab dem Tag soll das nämlich möglich sein. Doch während amerikanische Kunden das Gerät dann ab ab 3. April tatsächlich in den Händen halten können, wird es im Ausland länger dauern.

Apple hat nun bekannt gegeben, dass der iPad bei uns in Deutschland (wie im Rest der Welt, eben mit Ausnahme USA) dann erst Ende April ausgeliefert wird. Dann alelrdings sollen beide Varianten des Tablet-PC erhältlich sein: Die WLAN- wie die UMTS-Version.

Wie tief deutsche Interessenten in die Tasche greifen müssen, ist allerdings nach wie vor nicht bekannt: Preise wurden immer noch nicht verraten.