Der Akku in meinem neuen MacBook Air hält nicht so lange, wie ich mir das wünschen würde. OK – aber länger wäre wirklich besser. Aber ist mein Akku eigentlich in Ordnung? Wie oft wurde er bereits aufgeladen? Bietet er noch 100% der vom Hersteller versprochenen Kapazität, oder speichert er weniger Energie – und gibt sie unterwegs wieder ab – als eigentlich denkbar wäre?

Auf diese Fragen gibt es tatsächlich Antworten, und zwar in Form der kostenlosen Anwendung Coconut Battery. Die kostenlose Software für Apple Mac ist wirklich praktisch: Sie zeigt übersichtlich alles an, was man über den Akku in Erfahrung bringen kann: Wie oft wurde er bereits aufgeladen (und entladen), über welche Kapazität verfügt der Akku gerade – und bietet er überhaupt noch die volle Aufnahmekapazität? All das verrät die wirklich praktische Software, die ich nicht mehr missen möchte.

Coconut Battery kostenlos laden