Fürs schnelle Arbeiten mit dem Mac verwenden Profis statt der Maus lieber Tastaturkurzbefehle. Leider gibt’s die Shortcuts nur für die wichtigsten Mac-Befehle. Wer auch exotische und selten genutzte Kommandos per Tastatur aufrufen möchte, kann eigene Kurzbefehle einrichten.

Das geht folgendermaßen: Aufs Apfelsymbol und dann auf „Systemeinstellungen“ klicken. Dann in den Bereich „Tastatur“ wechseln und auf „Tastaturkurzbefehle“ klicken. Im folgenden Fenster sind alle derzeit eingerichteten Shortcuts aufgeführt. Per Klick auf das Pluszeichen (+) lassen sich eigene Tastenkombinationen definieren. Im nächsten Fenster muss nur das gewünschte Programme sowie der exakte Name des Menübefehls eingegeben werden. Dann ins Feld „Tastaturkurzbefehl“ klicken, auf der Tastatur die Tastenkombination drücken und mit „Hinzufügen“ bestätigen. Fertig ist der eigene Shortcut.