Seit der Version 2007 kann Word Dokumente auch als PDF-Datei speichern. Allerdings stecken in einer Word-PDF zusätzliche Autoren- und Dateiinformationen. Mit folgendem Trick lassen sich PDF-Dokumente auch anonym speichern.

Um mit Word anonyme PDF-Dateien ohne persönliche Informationen zu erzeugen, im Office-Menü auf „Speichern unter “ zeigen und im Untermenü den Befehl „PDF oder XPS“ aufrufen. Im nächsten Fenster neben „Optimieren für“ die Option „Mindestgröße (nur Veröffentlichung)“ aktivieren und auf „Optionen“ klicken. Dann im Feld „Nicht druckbare Informationen einschließen“ alle Häkchen entfernen und auf OK klicken. Per Klick auf „Veröffentlichen“ erzeugt Word eine anonyme Minimal-PDF ohne überflüssigen Ballast.