In umfangreichen Dokumenten müssen häufig komplette Absätze an eine neue Position gebracht werden. Viele Anwender verwenden hierzu die Ausschneiden- und Einfügen-Funktion. Es geht auch ohne Zwischenablage. Mit einer kaum bekannten Tastenkombination lassen sich Absätze per Tastatur verschieben.

Und das geht so: Die Schreibmarke an eine beliebige Position innerhalb des Absatzes platzieren. Dann die Taste [Alt] und [Shift/Umschalten] gedrückt halten und den Absatz mit den Pfeiltasten absatzweise auf- oder abwärts schieben. Pro Tastendruck wandert der komplette Absatz eine Position nach oben oder unten.

Die Tastenkombination funktioniert auch in Tabellen oder Listen; hier wird allerdings nicht die komplette Tabelle, sondern lediglich die aktuelle Zeile (bzw. der Listeneintrag) verschoben – ideal, um Tabellen und Listen rasch umzusortieren.