Große Dokumente zu durchsuchen ist mit Word zwar möglich, aber nicht sonderlich komfortabel. Über die „Weitersuchen“-Schaltfläche muss man die Fundstellen Klick für Klick abklappern. Dass es auch einfacher geht, zeigt das Gratis-Add-On „QuickSearch“.

Die Word-Erweiterung „QuickSearch“ für Word 2000 bis 2007 (leider nicht für Word 2010) macht das Suchen komfortabler. Aufgerufen wird das Add-On mit dem Befehl „SmartTools | QuickSearch“. Bereits bei der Eingabe der ersten Buchstaben wird die erste Fundstelle markiert. Bei großen Dokumenten und vielen Treffern hilft das Einfärben der Fundstellen. Per Klick auf die Farbschaltfläche wird die gewünschte Farbe ausgesucht; mit der Option „Alle Fundstellen einfärben“ werden alle Treffer farbig unterlegt.

Hier gibt’s das Such-Add-On „QuickSearch“ für Word 2000, XP, 2003 und 2007 (Office 2010 wird leider noch nicht unterstützt):
http://www.add-in-world.com/katalog/word-quicksearch/

2 Kommentare
  1. Derrick
    Derrick sagte:

    …und auch in Word 2007 geht das!

    „Suchen und Ersetzen“ (über „Start“)
    Knopf „Lesehervorhebung“

    Gruß
    Derrick

  2. P.
    P. sagte:

    Word 2010:
    Register: ANSICHT
    Navigationsbereich anhaken
    in links erscheinender Dokumentstruktur befindet sich unter
    dem Fensternamen NAVIGATION eine Texteingabezeile!!!
    Geben Sie hier ein E ein und warten eine Sekunde …:
    alle E des Dokuments gelb hervorgehoben gefunden.
    Die beiden Dreiecke neben den Registern dienen
    dem aufwärts und abwärts schauen

Kommentare sind deaktiviert.