Umfangreiche Dokumente werden durch Spalten aufgelockert. Lange Textpassagen lassen sich zum Beispiel in zwei oder drei Spalten besser lesen. Mit einem Trick lassen sich mehrseitige Dokumente in unterschiedlichen Spaltenlayouts formatieren – etwa eine Seite zweispaltig und die nächste dreispaltig.

Um flexibel zwischen verschiedenen Spaltenlayouts zu wechseln, zunächst mit der Tastenkombination [Strg][A] das gesamte Dokument markieren. Dann im Menüband „Seitenlayout“ über die Schaltfläche „Spalten“ zum Beispiel die zweispaltige Formatierung wählen. Um die zweite Seite dreispaltig zu formatieren, zuerst die komplette zweite Seite markieren. Dann über die „Spalten“-Schaltfläche die dreispaltige Formatierung auswählen.

Die zweite Seite erscheint jetzt zwar in drei Spalten, allerdings verschiebt sich die Formatierung ein wenig in die dritte Seite. Um das zu korrigieren, die Textstelle merken, die noch so eben auf die zweite Seite passt. Dann mit [Strg][Z] die dreispaltige Formatierung rückgängig machen. Jetzt die zweite Seite bis zur gemerkten Textstelle markieren und erneut die dreispaltige Formatierung aktivieren. Jetzt passt der dreispaltige Text genau auf die zweite Seite und auf der dritten geht es wieder zweispaltig weiter.