Das Schöne an Smartphones: sie lassen sich beliebig um Apps und Widgets ergänzen. Gerade für den Startbildschirm gibt es haufenweise nützliche Widgets und Minianwendungen. So kann jeder den Home-Bildschirm so einrichten, wie es am besten gefällt. Wir zeigen, wie’s geht.

Um bei Nokia-Smartphones wie dem C6 oder N97 den Home-Bildschirm mit Extras zu schmücken, im Startbildschirm die Befehle “Optionen”, “Inhalt bearbeiten” sowie “Inhalt hinzufügen” aufrufen. Anschließend die gewünschten Widgets für die Startseite auswählen. Nutzt das Widget die Internetverbindung, muss die Abfrage zur Datenverbindung bestätigt werden.

Besonders beliebt ist zum Beispiel das Facebook-Widget, das auf dem Home-Bildschirm die aktuellen Facebook-Nachrichten einblendet. Mit dem “Player”-Widget lässt sich die Wiedergabe von Musiktiteln steuern, der RSS-Nachrichtenreader informiert über die Schlagzeilen des Tages.