Seit der Version 2010 kann Outlook Mails in alle Sprachen der Welt übersetzen. Fremdsprachige Nachrichten von Freunden oder Bekannten aus dem Ausland werden online an Microsofts Übersetzungsserver geschickt und dort sekundenschnell übersetzt.

Um Mails zu übersetzen, die Nachrichten öffnen, auf „Übersetzen“ klicken und den Befehl „Sprache für die Übersetzung auswählen“ aufrufen. Im folgenden Fenster die Quell- sowie Zielsprache festlegen und mit OK bestätigen. Zum Übersetzen den Befehl „Übersetzen | Element übersetzen“ aufrufen. Per Klick auf „Senden wird der Nachrichteninhalt zum Online-Übersetzungsserver von Microsoft geschickt. Nach wenigen Augenblicken erscheint die Übersetzung. Die ist nicht immer hundertprozentig korrekt, für einen groben Überblick aber meist ausreichend.