Es gibt Menschen, die tauschen ihr Handy alle paar Monate aus. Doch spätestens nach zwei Jahren juckt es auch den weniger Technikbegeisterten in den Fingern. Denn dann locken die Mobilfunkprovider zur Vertragsverlängerung mit einen neuen Handy – oft nur für wenige Euro zu haben, oder sogar komplett kostenlos.

Der ein oder andere sammelt die alten Handys. Man weiß ja nie, was man damit noch anstellen kann… Aber irgendwann sind es einfach zu viele. Und man muss sich die ernstgemeinte Frage stellen: Wohin mit den alten Handys? Dann lohnt ein Besuch bei Zonzoo. Dieser Anbieter kauft alte Handys auf – und verwertet sie dann weiter. Auf der Webseite erfährt man gleich, wieviel das eigene Handy noch wert ist. Einfach Hersteller und Modell auswählen und ein paar Angaben zum aktuellen Zustand machen, schon wird der Ankaufspreis genannt. Zonzoo Kauft keineswegs nur neuwertige oder völlig intakte Geräte auf, sondern auch angeschlagene.