Das tägliche Durchforsten des Posteingangs kostet Zeit. Oft müssen Mails in Unterordner verschoben, in Kategorien einsortiert, weitergeleitet oder als erledigt gekennzeichnet werden. Erst nach mehreren Klicks ist alles erledigt. Mit den QuickSteps von Outlook 2010 geht’s schneller.

Dank QuickSteps genügt ein Klick, um mehrere Arbeitsschritte in einem Rutsch durchzuführen. Für viele Aufgaben wie das Verschieben in Unterordner oder das Weiterleiten liefert Outlook im Menüband „Start“ passende QuickSteps gleich mit. Etwa um Mails als erledigt und gelesen zu kennzeichnen und dann in einen Unterordner zu schieben.

Beim ersten Klick auf einen vorgefertigten QuickStep erscheint der Einrichtungsassistent. Hier einen passenden Namen eingeben, auf „Ordner auswählen“ sowie „In anderen Ordner“ klicken und den Zielordner festlegen. Um später die Schritte aus dem QuickStep durchzuführen, muss nur die Mail markiert und auf die passende QuickStep-Schaltfläche geklickt werden – den Rest erledigt Outlook.