Auf rund 90 Prozent aller Rechner ist Java installiert, das vor allem für interaktive Webseiten und Browserspiele zum Einsatz kommt. Der automatische Updater sorgt dafür, dass die Java-Version immer aktuell bleibt. Allerdings werden beim Update die alten Java-Konsolen im Firefox-Browser vergessen. Wir zeigen, wie sie sie loswerden.

Die veralteten und überflüssigen Java-Konsolen tauchen weiterhin im Programmordner von Firefox als globale Erweiterung für alle Benutzer auf. Um sie zu entfernen, muss der betreffende Ordner gelöscht werden. Hierzu Firefox schließen und im Windows Explorer in den folgenden Ordner wechseln:

C:\Programme\Mozilla Firefox\extensions

Bei Windows Vista und Windows 7 lautet der Ordner:

C:\Program Files (x86)\Mozilla Firefox\extensions

Hier gibt es weitere Unterordner, die jeweils mit der Buchstabenfolge “{CAFEEFAC-” beginnen. Dahinter folgt die Java-Version, etwa “0016-0000-0023” für Version 1.6.0.023. Um die alten Java-Konsolen loszuwerden, alle CAFEEFAC-Ordner bis auf den aktuellsten löschen. Ab dem nächsten Firefox-Start arbeitet der Browser nur noch mit der aktuellsten Java-Konsole.

2 Kommentare
  1. Ralf
    Ralf sagte:

    Hallo,
    interessanter Tip, aber grundsätzlich ist manuelles Löschen von Programmen oder Bestandteilen keine besonders gute Option. Besser ist dies über die Software zu regeln. Programme über die Systemsteuerung entfernen bzw. mit dem installierten Uninstaller.
    Die alten Java Versionen bekommt man in den aktuellen Versionen von Firefox wesentlich eleganter und sauberer heraus.
    Firefox >> Extras >> Add-ons dort dann Erweiterungen anklicken und die jeweiligen alten Versionen darüber deinstallieren.
    Zusätzlich dazu sollte man natürlich dann auch über die Systemsteuerung die alten, nicht mehr benötigten Versionen entfernen und den Rechner einmal neu starten.

  2. Dieter Erdmann
    Dieter Erdmann sagte:

    Ich lade wichtige Tips gerne herunter und drucke sie mir aus.
    Leider kann man aber nicht nur den eigentlichen Text ausdrucken sondern auch den unwichtigen Kram, so dass man fast immer zwei Seiten drucken muss.
    Lässt sich das vielleicht ändern??

Kommentare sind deaktiviert.