Einen Bereich auszuwählen, kostet bei Photoshop trotz ausgeklügelter Auswahl-Tools oft eine Menge Zeit; besonders bei detailreichen Bereichen wie Haaren oder filigranen Gebäuden. Wird die Auswahl öfter benötigt, sollte sie gespeichert werden. Dann dauert das erneute Auswählen nur noch zwei Mausklicks.

Um die aktuelle Auswahl für die spätere Verwendung zu speichern, den Befehl „Auswahl | Auswahl speichern“ aufrufen. Im folgenden Fenster den Kanal auf „Neu“ einstellen, einen treffenden Namen eingeben und mit OK bestätigen. Die Auswahl wird zusammen mit dem Dokument gespeichert.

Wird die Auswahl erneut benötigt, den Befehl „Auswahl | Auswahl laden“ aufrufen und im Auswahlfeld „Kanal“ den zuvor eingegebenen Namen der gespeicherten Auswahl wählen.