Mit dem Notebook draußen in der Sonne zu arbeiten, ist kein Vergnügen. Bei hellem Sonnenschein ist auf dem Notebook-Display kaum etwas zu erkennen. Für Word-Anwender gibt es Abhilfe. Statt Schwarz auf Weiß schreibt Word auch Weiß auf Schwarz.

Um bei Word 2010 für mehr Kontrast zu sorgen, lässt sich das virtuelle Word-Papier folgendermaßen invertieren: Im Menüband „Seitenlayout“ auf den kleinen Pfeil der Schaltfläche „Seitenfarbe“ klicken und die Farbe Schwarz auswählen. Der geschrieben Text erscheint jetzt Weiß auf schwarzem Hintergrund.

Ein positiver Nebeneffekt des Farbwechsels: da das Display (der Stromfresser Nummer Eins) nicht mehr so viele helle Punkte darstellen muss, hält der Notebook-Akku spürbar länger.